Malgruppe steuert Bilder für Kalender bei

Stadtrat Jürgen Vogt (CDU) bedankte sich bei der Malgruppe im Seniorenklub Lindenufer für die Gestaltung des Kalenders. (Foto: Michael Uhde)

Spandau. Als Stadtrat für Gesundheit und Soziales hat Jürgen Vogt (CDU) bei seinem Amtsantritt im November 2011 beschlossen, Jubilaren zu ihren Ehrentagen keinen Alkohol mehr zu schenken. Weil die Alternative, ein Buch, laut Vogt "nicht immer so gut ankam", suchte er jetzt nach einem neuen Präsent.

Auf der Suche nach einer neuen Alternative wurde der Stadtrat bei der seit rund 40 Jahren bestehenden Malgruppe im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10 a, fündig. Deren 13 Mitglieder, unter ihnen ein Mann, erklärten sich bereit, einige ihrer Werke für den Kalender "Impressionen 2014" zur Verfügung zu stellt.In der Gruppe, die sich mittwochs von 10 bis 12 Uhr unter Leitung von Nicole Eichler in dem Seniorenklub zum Malen trifft, wurden 13 Motive für das Deckblatt und die zwölf Monatsseiten des Kalenders ausgewählt. Darunter sind Drucke von Aquarellen, Acrylgemälden und Buntstiftzeichnungen. Das Deckblatt zeigt das Spandauer Rathaus, die Monatsblätter zieren Blumen und Landschaftsbilder. Zu den Künstlerinnen gehören etwa Euphemia Slaniez und Gabriele Strempel, die seit neun Jahren die Malgruppe besuchen.

Bei dem Treffen am 13. November stellte Vogt den fertigen Kalender vor. Zunächst wurde der in 250 Exemplaren gedruckt. Als "Lohn" erhielt jedes Mitglied der Malgruppe zwei Kalender für den Eigenbedarf. Der Rest geht in den Fundus der Abteilung Gesundheit und Soziales und wird nun Jubilaren etwa zum runden Geburtstag oder zum Hochzeitstag als Geschenk überreicht. "Einige wenige Exemplare werden wir im Seniorenklub Lindenufer für fünf Euro zum Kauf anbieten", sagt Sozialarbeiterin Andrea Förster. Der Klub ist montags bis mittwochs sowie freitags von 9 bis 18 Uhr und donnerstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Kontakt unter 33 60 76 14. Wer selbst Spaß am Malen hat, ist in der Malgruppe jederzeit herzlich willkommen. Interessenten können immer mittwochs zwischen 10 und 12 Uhr einfach im Seniorenklub an der Mauerstraße 10 a vorbeikommen.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.