Mehr als 40 000 Knöllchen

Spandau.Das Ordnungsamt hat im vergangenen Jahr insgesamt 95 957 Parkraumverstöße in Spandau registriert. Häufigster Verstoß war das Falschparken. 1219-mal mussten Autos umgesetzt werden. In den Zonen der Parkraumbewirtschaftung verteilten die Ordnungshüter 43 294 Verwarnungen. Mit diesen Knöllchen nahm das Ordnungsamt rund eine Million Euro ein. Über den Lärm beim Nachbarn beschwerten sich die Spandauer 660-mal beim Ordnungsamt. Zudem stießen die Mitarbeiter im Jahr 2012 auf 336 illegale Müllablagerungen im Bezirk. Mängel beim Winterdienst wurden beim Ordnungsamt 49-mal angezeigt.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden