Mitternachtssport-Projekt wird durch Rapp-Video im Internet noch bekannter

Spandau. Das Spandauer Jugendprojekt Mitternachtssport hat mit dem Video "One Touch" des Rappers Dú Maroc Internet-Prominenz erlangt. Mehr als eine Million User klickten es bisher auf Youtube an.

Kein Wunder, dass es sich viele anschauen wollen, so sind darin Bundesliga-Stars wie Jürgen Klopp (Borussia Dortmund), Jérôme Boateng (FC Bayern München), Änis Ben-Hatira (Hertha BSC) und Manuel Schmiedebach (Hannover 96) zu sehen. Als Schirmherr und Mitgründer des "MitternachtsSport e.V." setzt sich der deutsche Fußballnationalspieler Boateng für Jugendliche ein, die weniger Glück hatten als er: "Ich liebe Berlin. Aber so eine Großstadt hat eben auch ihre Schattenseiten. Und der Mitternachtssport ist da doch eine tolle Idee, um die Kids nicht hinten runterfallen zu lassen", sagt er.Der Verein Mitternachtssport und sein gleichnamiges Hauptprojekt öffnen seit fünf Jahren die Sporthallen der Bertolt-Brecht-Oberschule, Wilhelmstraße 10, und des Kant-Gymnasiums, Falkenseer Damm 20, an jedem Freitag von 21.30 bis 3 Uhr. Das Projekt zur Gewaltprävention und Integration will damit vor allem sozial benachteiligten Jugendlichen eine sinnvolle Alternative zum "Herumhängen" bieten. Dagegen setzt es auf Respekt, Toleranz und Fairplay. Bisher wurden nach Angaben des Vereins mehr als 38 000 Jugendliche aus 40 verschiedenen Nationen erreicht.

Die gebürtigen Berliner Fußballprofis Änis Ben-Hatira und Manuel Schmiedebach fungieren ebenfalls als Schirmherren und treten wie auch Dortmunds Trainer Jürgen Klopp in dem Video in Erscheinung. Der Spandauer Mitternachtssportgründer Ismail Öner, verweist darauf, dass der Text des Rappers dem Prinzip des Projekts entspricht: "Auf dem geraden Weg können dir die Straßen nichts geben! Halt drauf! Und fang an, deine Träume zu leben!" Gedreht wurde für das knapp vierminütige Video im Falkenhagener Feld und in Dortmund. Die Einnahmen aus der Youtube-Veröffentlichung sollen dem Mitternachtssport zugute kommen.

Zu finden ist das Video "One Touch" unter dem Stichwort auf www.youtube.com.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden