Noch Plätze frei für Jugendliche im "Rescue Camp"

Spandau. Die Deutsche-Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) bildet wieder Rettungsschwimmer aus. Einige Plätze sind noch frei.

Anmelden können sich Jugendliche von 13 bis 16 Jahren. Sie werden von der DLRG vom 8. bis 14. Juli zu Rettungsschwimmern und Ersthelfern ausgebildet. Die Ausbildung findet in Bollmannsruh im Freigewässer statt. Die Teilnehmer des sogenannten "Rescue Camps" absolvieren ihre Übungen auf dem Wasser und am Strand. Getestet werden alle Arten von Rettungsmitteln, und die Jugendlichen können die Seemannschaft der DLRG auf einem Rettungsboot begleiten. Natürlich kommen in der Woche auch Spaß und Spiel nicht zu kurz.

Die Kosten für Ausbildung, Unterbringung und Verpflegung liegen bei 100 Euro pro Teilnehmer. Wer Interesse hat, kann sich auf www.berlin.dlrg.de oder www.brandenburg.dlrg.de informieren oder anrufen unter 362 09 50.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.