Prozess gegen Anwalt

Spandau.Vor dem Berliner Landgericht beginnt am 8. März der Prozess gegen den Rechtsanwalt und Notar Marcel E. Der Anwalt, der vor seiner Festnahme am 18. Juli vergangenen Jahres auch für den Spandauer Mieterverein tätig war und die damaligen Betreiber des vom Veterinäramt Spandau geschlossenen Ponyhofs Staaken vertrat, wird von der Staatsanwaltschaft die Beteiligung am bandenmäßigen Verkauf sogenannter Schrottimmobilien vorgeworfen. E. hatte mit seinen Interviews zum Thema Schrottimmobilien auch Anteil am Rücktritt des damaligen Justiz- und Verbraucherschutzsenators Michael Braun (CDU) am 12. Dezember 2011. Dieser war in den Verdacht geraten, an unseriösen Immobiliengeschäften beteiligt zu sein. Mit der Verhaftung von Marcel E. wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft gegen ihn selbst wegen der Hilfe zum Verkauf von Schrottimmobilien ermittelte.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden