Räuber flüchten nach Überfall

Spandau. Ein Unbekannter überfiel am Sonnabend ein Hotel und flüchtete im Anschluss. Der Maskierte hatte gegen 5 Uhr die Lobby des Hotels in der Freiheit betreten, die Angestellte mit einem unbekannten Gegenstand bedroht und Geld verlangt. Nach der Übergabe flüchtete der Räuber mit zwei Komplizen, die vor dem Hotel offenbar Schmiere standen. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 ermittelt jetzt.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.