Räuber ohne Beute

Spandau. Ohne Beute sind am 31. Januar zwei Räuber aus einem Textilgeschäft an der Staakener Straße geflohen. Die Maskierten bedrohten gegen 18.10 Uhr die Kassiererin des Ladens mit Pistolen und forderten Geld. Sie drehten der Frau anschließend den Arm um, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. Als die Chefin und Kunden in dem Geschäft auf die Hilferufe der Frau aufmerksam wurden und zur Hilfe eilten, flüchteten die Räuber in Richtung Dalgower Straße. Ihr Opfer wurde nicht verletzt.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.