Respekt für alle Religionen

Spandau.Zu der Veranstaltung "Respekt für alle Religionen" laden Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und der Verein Soziale Kulturelle Initiative am 26. November ein. Neben Kadir Sanci, Islam-Theologe an der Universität Potsdam, berichten auch Vertreter des Buddhismus, Christentums und Judentums über ihre Religionen und deren Sicht auf Andersgläubige. Die Gespräche werden eingerahmt von Auftritten der Musikschule Spandau. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, Carl-Schurz-Straße 2/6. Der Eintritt ist frei.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden