Schätze der Erinnerung

Spandau. Schüler der Klasse 4 a der Robert-Reinick-Grundschule präsentieren in einer Ausstellung in der Jugendbibliothek Spandau an der Carl-Schurz-Straße 13 in Schachteln verpackte Fundstücke aus ihren Sommerferien. In Anlehnung an "Das Streichholzschachtel-Tagebuch" von Paul Fleischmann haben sie so besondere Momente in Geschichten festgehalten. Die Schüler entführen die Besucher vom 16. Januar bis zum 28. Februar montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 15 Uhr an die geheimen Orte ihrer Erinnerung. Eröffnet wird die Präsentation am 16. Januar um 17 Uhr. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.