Schriftstellerin zu Gast

Spandau. Die Jugendbibliothek Spandau, Carl-Schurz-Straße 13, hat am 25. Juni die Schriftstellerin Anne C. Voorhoeve zu Gast. Sie liest aus ihrem Roman "Nanking Road". Die fiktive Geschichte erzählt von der jüdischen Familie Mangold, die im Zweiten Weltkrieg aus Neukölln flüchtet. Die Lesung beginnt um 17 Uhr. Sie findet im Rahmen der Ausstellung "Erinnern macht stark für das Heute: Von Spandau nach Auschwitz" statt. 25 Spandauer Jugendliche vom Projekt "Stark ohne Gewalt" und die "Jugendliteraturjury Spandau" hatten im April die ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz und Auschwitz-Birkenau besucht. Ihre Eindrücke und Gedanken haben sie audiovisuell und in Bildern verarbeitet. Die Ausstellung ist noch bis zum 18. Juli in der Stadtbibliothek Spandau, Carl-Schurz-Straße 13, zu sehen. Mitveranstalter ist der Arbeitskreis für Jugendliteratur im Rahmen des bundesweiten Projekts "Literanauten überall", finanziert vom Bundesbildungsministerium.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.