Spandauer heißen ihre Gäste willkommen

Mit dieser Postkarte wirbt die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau dafür, beim Start einer neuen Willkommenskultur im Bezirk mitzumachen. (Foto: Wirtschaftshof)

Spandau. Für die "Spandauer Altstadtmeile" möchte die Vereinigung Wirtschaftshof Havelstädter zu "Botschaftern" ihres Bezirks machen.

Während der drei Hauptveranstaltungen am 8. Juni, 17. August und 7. September sollen Spandauer den Besuchern ihre Altstadt vorstellen, bei Kunstprojekten helfen oder in Schaufenstern ausgestellte Kunstwerke präsentieren. "Mit dieser Aktion möchten wir eine Willkommenskultur starten", sagt Gabriele Fliegel, Vorsitzende des Wirtschaftshofs. Die Möglichkeiten der Mithilfe seien vielfältig. E
Einen Überblick über die Tätigkeiten als "Botschafter der Havelstadt" gibt es bei einer Informationsveranstaltung am 23. Mai um 18 Uhr im Kulturhaus, Mauerstraße 6. Interessenten sollten sich unter 333 65 91 oder per E-Mail, info@wirtschaftshof-spandau.de, anmelden.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.