Spende für Geschwister

Spandau.Die Nachwuchstennisspieler Santa (11) und Robert Strombach (13) haben vom Spandauer Wirtschaftshof eine Spende von 400 Euro bekommen. "Damit wollen wir unsere Anerkennung für ihre sportlichen Erfolge ausdrücken und ihnen bei ihrem kostspieligen Karriereweg ein wenig helfen", erklärte die Vorsitzende Gabriele Fliegel. Die Geschwister gehören, wie berichtet, zu den größten Nachwuchshoffnungen im deutschen Tennis. Robert Strombach belegt in seiner Altersklasse derzeit Ranglistenplatz zwölf in Deutschland und ist die Nummer zwei in Berlin. Santa steht in Berlin auf Platz eins und landesweit auf Rang zwei.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.