SSV spielt nur unentschieden gegen seinen Verfolger

Spandau. Auf dem letzten Platz der beiden Fußball Landesliga-Staffeln befinden sich jetzt jeweils Vereine aus Spandau.

Der 1. FC Galatasaray, zuletzt mit 0:3 bei Hohen Neuendorf, verharrt dort schon länger. Jetzt landete auch der FC Spandau 06 ganz unten im Keller. Er verlor auf eigenem Platz das Bezirksderby gegen die Sportfreunde Kladow mit 0:1. Lediglich zwei Punkte holte Spandau 06 aus den bisherigen neun Spielen. Bei Galatasaray sieht die Bilanz noch schlechter aus. Dort wurden bisher alle Spiele verloren.Ebenfalls das zweite Unentschieden gab es für den Spandauer SV. Der Spitzenreiter kam gegen den Drittplatzierten SC Charlottenburg nicht über ein 2:2 hinaus. Dabei hatte die Mannschaft zur Pause bereits mit 2:0 geführt. Ihr Vorsprung beträgt jetzt nur noch einen Punkt. Dem SSC Teutonia gelang ein 1:0 gegen den Weißenseer FC, was in der Tabelle Rang zehn bedeutet.

Ebenfalls Zehnter eine Klasse höher in der Berlin Liga ist der SC Gatow. Er gewann gegen den Adlershofer BC mit 3:0. Der SC Staaken unterlag 1:3 beim SV Empor und rutscht auf Position sieben ab.

In der Bezirksliga musste der SC Staaken II nach einem 1:1 bei Empor II die Tabellenführung an den BSV 92 abgeben. Beide Mannschaften sind aber punktgleich. Die Spandauer Kickers verloren 1:3 gegen den FV Wannsee, Schwarz-Weiß Spandau zog bei SD Croatia mit 3:5 den Kürzeren.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden