Stammtisch zur Revolution

Spandau. Der nächste Spandauer Geschichtsstammtisch am 12. März ist dem Thema "Spandau in der Zeit der Revolution von 1848" gewidmet. Der Vorsitzende der Heimatkundlichen Vereinigung, Karl-Heinz Bannasch, spricht über den damaligen Spandauer Bürgermeister, Eduard Zimmermann, der auch Mitglied der Deutschen Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche und ein bedeutender Vertreter der republikanischen Entwicklung war. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Restaurant "Tonis Kaiserhof", Stresowstraße 2. Der Eintritt ist frei.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.