Stipendien zu vergeben

Spandau.Für den im kommenden Oktober auch in Spandau beginnenden neuen Masterstudiengang "Versorgung von Menschen mit Demenz" sind noch Stipendien zu vergeben. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August. Die Mittel stellt die Robert Bosch Stiftung aus der Otto und Edith Mühlschlegel Stiftung für qualifizierte Studierende bereit. Die Höhe der Stipendien beläuft sich auf 4000 bis 8000 Euro. Weitere Informationen hierzu auf www.uni-wh.de/gesundheit/multiprofessioneller-master-of-arts-demenz. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und die Universität Witten-Herdecke in Nordrhein-Westfalen hatten sich Anfang des Jahres darauf verständigt, diesen interdisziplinären Studiengang (Fernstudium) künftig mit Präsenzzeiten in Spandau anzubieten.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.