Syrien wie es einmal war

Spandau.Im "Spandovia Sacra", dem Museum und Café der evangelischen St. Nikolai-Kirchengemeinde am Reformationsplatz 12, zeigt Rolf Lilie seine Fotoausstellung "Syrien im Blick". Die Fotos sind vor dem Ausbruch der gewaltsamen Auseinandersetzungen in Syrien entstanden. Der Fotograf zeigt Porträts von Menschen auf der Straße, im Gespräch, beim Mittagsschlaf, im Museum oder beim Einkaufen. Damit bringt er diejenigen ins Blickfeld, deren Alltag der jetzigen politischen Lage im Land zum Opfer zu fallen droht. Die Ausstellung ist bis zum 14. Oktober mittwochs, freitags, sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt frei.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden