Trauernde reisen gemeinsam

Spandau.Zu einer "Tagesfahrt für Trauernde" lädt die evangelische Zuversichtskirchengemeinde am 11. Mai ein. Unter dem Motto "Mein Leben neu einrichten - Der Blick weitet sich" fahren Menschen, die von einem Trauerfall betroffen sind, gemeinsam in den Oderbruch. Auf dem Programm der Fahrt stehen ein Spaziergang auf dem Oderdeich, ein Besuch der Fachwerkkirche Altwustrow, ein Spargelessen in Altlewin sowie ein Kaffeetrinken im historischen Bergrestaurant Carlsberg. Die Fahrkosten betragen 50,50 Euro. Start ist um 9 Uhr am Brunsbütteler Damm 312. Dort werden die Teilnehmer gegen 19 Uhr auch wieder ankommen. Anmeldungen unter 366 18 12.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.