Verein hilft bei Engagement in der Altstadt

Spandau. Mit der Offenen Sprechstunde "Aktiv in der Altstadt" unterstützt der gemeinnützige Verein "Sozial-kulturelle Netzwerke casa" (casa) Menschen, die in der Spandauer City aktiv werden möchten.

Das Angebot soll engagierten Bürgern helfen, eigene Ideen umzusetzen und Menschen mit ähnlichen Interessen zusammenbringen. Wer sich für ein Anliegen begeistert oder in einem bestimmten Bereich etwas mit Gleichgesinnten verändern möchte, kann zur kostenlosen Sprechstunde "Aktiv in der Altstadt" donnerstags von 13 bis 16 Uhr in den casa-Treffpunkt an der Moritzstraße 2 kommen oder sich unter 382 52 81 dort melden.Bei den Aktivitäten für die Altstadt denkt casa etwa an Gruppengründungen zu bestimmten Themen oder Hobbys bis zu hin zum politischen Engagement vor Ort. Zudem bietet der Verein praktische Unterstützung für freiwilliges Engagement - etwa durch das zur Verfügungstellen vereinseigener Räume oder organisatorische Hilfestellung.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.