Viele Waren werden an Ständen angeboten

Ab dem 8. Januar bieten Händler ihre Waren auf dem Markt in der Altstadt an. (Foto: Vereinigung Wirtschaftshof Spandau)

Spandau. Auch in diesem Winter ermöglicht die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau über den Havelländischen Land- und Bauernmarkt auf dem Markt in der Altstadt zu bummeln.

Vom 8. Januar bis zum 8. März bieten die Händler dienstags und freitags ab 9 Uhr an ihren Ständen Fleisch- und Wurstwaren, Imbiss-Speisen sowie Thüringer und Polnische Wurstspezialitäten an. Außerdem gibt es geräucherten Fisch und Fischbrötchen, Obst und Gemüse, Schnitt- und Topfblumen, Schuhe sowie Textilien und Lederwaren.Für die Zufuhr von Vitaminen sorgen die "Juice & Fruit-Bar" und die Quarkbar. Neu auf dem Markt ist in diesem Winter Südeuropäische Feinkost.

Die Hauptsaison des Havelländischen Land- und Bauernmarkts beginnt dann wieder am 11. März. Weitere Informationen zu dem Markt gibt es im Internet auf www.wirtschaftshof-spandau.de unter Aktuelles.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden