Wasserfreunde sind im Endspiel

Spandau.Die Wasserfreunde Spandau 04 stehen auch in diesem Jahr im Endspiel um die deutsche Wasserballmeisterschaft. In den drei nötigen Halbfinalbegegnungen hatte der SV Cannstatt keine Chance gegen den amtierenden Titelträger. 13:6 gewannen die Spandauer am 1. Mai zunächst auswärts, bei den Begegnungen am 4. und 5. Mai in der Schwimmhalle Schöneberg lauteten die Ergebnisse 15:9 und 19:10. Gegner in den Finalspielen ist wie im vergangenen Jahr der ASC Duisburg. Ermittelt wird der Meister ab dem 22. Mai im Modus "Best of Three". Das heißt eine Mannschaft muss drei Partien gewinnen. Das erste Aufeinandertreffen findet in Duisburg statt. Danach haben die Wasserfreunde am 25. und 26. Mai zweimal Heimrecht. Werden weitere Spiele nötig, finden sie am 29. Mai wieder in Duisburg und am 1. Juni in Berlin statt.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.