Weiter hoffen auf die WM

Spandau. Das Roberta-Team der Wolfgang-Borchert-Schule, Blumenstraße 13, hat bei der "Deutschen RoboCup Junior Meisterschaft" in Magdeburg vom 3. bis 5. April einen dritten Platz erreicht. Wie bereits beim Qualifikationsturnier im März in Berlin hatten sie dort ihre computergesteuerte Eishockeyperformace präsentiert. Die "RoboCup-Weltmeisterschaft" findet im Juli in Brasilien statt. Ob sich die Spandauer dafür qualifiziert haben, steht noch nicht fest.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.