Wettbewerb zur Energiewende

Spandau. Lehrer und Schüler können noch bis zum 31. August online ihre Ideen für den Wettbewerb "Energiewende im Unterricht" von der "Aktion Klima! Mobil" abgeben.

Besonders kreative Unterrichtsentwürfe zu Themen, die die Energiewende begreifbar machen, sind willkommen. So könnte zum Beispiel der Stromverbrauch im Mathematikunterricht berechnet, eine Talkrunde zur Finanzierung Erneuerbarer Energien mit den Schülern organisiert werden oder der Klimaschutz Thema eines Rollenspiels sein. "Die Energiewende ist in vollem Gange. Deutschland ist international Vorreiter und genau beobachtetes Vorbild. Welche Veränderungen Atomausstieg und Ausbau Erneuerbarer Energien tatsächlich für Energieversorger, Industrie und Haushalte mit sich bringen, wie viel Klimaschutz sich so erreichen lässt und was das letztlich kostet, das sind Themen, die sich die Schüler mit den richtigen Unterrichtsmaterialien erschließen können", sagt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz.

Alle Infos zum Wettbewerb: www.aktion-klima-mobil.de.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.