Zu Gast in der Gartenschule

Spandau.Auch in diesem Jahr nimmt die Gartenarbeitsschule "An der Kappe" an der Veranstaltung "Offene Gärten Berlin-Brandenburg" teil. Der Aktionstag ist am 11. Mai. In der Schule an der Borkzeile 34 werden um 11, 13, 15 und 17 Uhr Rundgänge durch das etwa 10 000 Quadratmeter große Gelände angeboten. Gezeigt werden der Karl Förster-Staudengarten, der neue Kräutergarten, rund 100 Schülerbeete, Kompostanlagen, ein kleines Gewächshaus, Teiche, Bienenvölker , Insektenhotels und eine Wasserspiellandschaft. Zudem besteht die Möglichkeit, mit Mikroskopen Pflanzen und Insekten genauer unter die Lupe zu nehmen und sich über die Projekte und Veranstaltungen der Gartenarbeitsschule "An der Kappe" zu informieren. Der Eintritt kostet zwei Euro, Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.