DLRG bildet Wasserretter aus

Spandau. Vor Ort bietet der Spandauer Bezirksverband der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) in den Sommerferien zwei Rettungsschwimmkurse an. Innerhalb einer Woche können Kinder und Jugendliche bei Freiwasser-Ausbildungen ihren Rettungsschwimmschein in Bronze oder Silber machen. Die Kurse laufen vom 10. bis 14. August täglich von 9 bis 18 Uhr an der DLRG-Rettungsstation Bürgerablage, Niederneuendorfer Allee 79, sowie vom 24. bis 28. August an der Station Groß Glienicker See an der Badestelle Moorloch, Verlängerte Uferpromenade. Die Kurse kosten jeweils 100 Euro und beinhalten neben der Ausbildung einen Erste-Hilfe-Kurs sowie tägliches Mittagessen. Anmeldung und weitere Informationen unter http://spandau.dlrg.de/ferienretteroder 53 06 21 56. Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.