Finanzhilfen in der Ausbildung: Jugendberatungshaus informiert

Berlin: Jugendberatungshaus Spandau |

Spandau. Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres lädt das Jugendberatungshaus Spandau am 19. August zu einer Informationsrunde ein.

Viele junge Spandauer beginnen demnächst eine Ausbildung oder ein Studium. Doch einige Fragen sind noch ungeklärt. Wie hoch ist das BAföG? Reicht die Ausbildungsvergütung? Müssen meine Eltern Unterhalt zahlen und kann ich beim Jobcenter Leistungen beantragen?

Antworten auf diese Fragen finden Ratsuchende und ihre Familien bei einer Infoveranstaltung des Trägers Beratung und Leben am 19. August im Jugendberatungshaus Spandau. Nils Wohltmann und Jürgen Kroggel klären von 13.30 bis 18 Uhr alle individuellen Fragen zur Ausbildung. uk

Die notwendige Anmeldung erfolgt unter info@jugendberatungshaus-spandau.de oder  779 07 89 70. Das Jugendberatungshaus sitzt an der Hasenmark 21.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.