Hunde-Aktionstag i.R.d. des Projektes „Neustadt-Saubere Sache“ am 9.5.2017 von 15-17 Uhr

Wann? 09.05.2017 15:00 Uhr

Wo? Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin DE
Berlin: Paul-Schneider-Haus | Eingegliedert in das Projekt „Neustadt-Saubere Sache“ von LIFE – Bildung Umwelt Chancengleichheit in Kooperation mit den Agenturen StadtMuster und Art.e.m. Berlin findet am 9. Mai 2017 ein Aktionstag für Mensch und Hund statt.
Seit Sommer 2016 bemühen sich die Agenturen auf vielfältige Art und Weise mittels verschiedener Module, das Umweltbewusstsein der Bewohner*innen der Spandauer Neustadt zu schärfen und sie für mehr Sauberkeit in ihrem Stadtteil zu sensibilisieren und aktivieren.
Am Dienstag, den 9. Mai .2017 soll es nun speziell um des Menschen liebsten Freund gehen: den Hund. Die Besucher erwartet von 15-17 Uhr vor dem Paul-Schneider-Haus in der Schönwalder Straße 23 ein buntes Programm an Unterhaltung und Information:

So können Buttons vom Hund angefertigt werden oder diese entsprechend des Themas gestaltet werden. Der Phantasie sind dabei ebenso keine Grenzen gesetzt wie beim Gestalten von Plakaten und Bildern. An einem Spaß-Glücksrad kann man sein Hundewissen mittels unterhaltsamer Fragen unter Beweis stellen oder, je nach Frage, den Hund kleine Befehle ausführen lassen. Als Anreiz winkt mindestens ein Leckerli.

Ein weiteres Ziel ist es, noch mehr Hundehalter dazu zu bewegen, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde sofort aufzunehmen und die Beutelspender im Kiez zu nutzen. Es werden zudem Paten für die Betreuung weiterer Beutelspender gesucht und Kotbeutel kostenlos verteilt.

Neugierig geworden? Dann kommen Sie vorbei! Eingeladen sind nicht nur die Hundehalter. Auch alle Nichthundehalter sind herzlich willkommen, um den Dialog untereinander zu fördern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.