Jugendamt sorgt für Spaß in der Freizeit

Spandau. Für Kinder zwischen 10 und 13 Jahren bietet das Jugendamt in Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Falkensee in den Herbstferien vom 18. bis 31. Oktober eine Ferienreise nach Weißenstadt im Fichtelgebirge an. Für Daheimgebliebene gibt es ein abwechslungsreiches Programm in der Freizeitstätte Aalemannufer.

Die Reisekosten richten sich nach dem Einkommen der Eltern und liegen zwischen 82 und 544 Euro. Die Anmeldung für die Reise ist von sofort an möglich. Die Mitarbeiterin im Bezirksamt ist montags und dienstags von 9 bis 13 sowie donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr unter 902 79 65 31 oder persönlich im Zimmer U 40 des Rathauses an der Carl-Schurz-Straße 2/6 zu erreichen.

Darüber hinaus bietet das Jugendamt vom 20. bis 31. Oktober ein Ferienprogramm für 40 Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2007 in der Freizeitstätte Aalemannufer an der Niederneuendorfer Allee 30 an. Werktags von 8 bis 15.30 Uhr gibt es dort Spiel- und Bastelangebote, sportliche Aktivitäten sowie Ausflüge. Die Kosten für das Ferienprogramm betragen 42, ermäßigt 26 Euro. Anmeldungen sind nur am 15. September von 16 bis 18 Uhr möglich.

Anmeldevordrucke und weitere Information gibt es unter der oben genannten Kontaktadresse.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.