Mit Besen und Kehricht: Putzaktion mit Stadtrat im Koeltzepark

Alle packen mit an. Mittendrin Frank Bewig (2.v.links) und Uwe Nowotsch (3.v.links). (Foto: Ulrike Kiefert)
Berlin: Fixpunkt e.V. |

Spandau. Die Aktion hat Tradition: Einmal im Jahr säubern „Spax“ und Lebenshilfe e.V. gemeinsam mit Stadtrat Frank Bewig (CDU) den Koeltzepark.

Am 18. September war es wieder soweit: Mit Besen und Kehricht zogen Neustädter gemeinsam mit Frank Bewig, Stadtrat für Soziales und Gesundheit, durch den Koeltzepark. Erklärtes Ziel: leere Flaschen, Papier und weggeworfenen Müll einzusammeln und fachgerecht zu entsorgen.

Arg viel zu tun gab es beim letzten Termin aber erfreulicherweise nicht. Die Neustädter halten ihren Koeltzepark weitgehend sauber und schlimme Müllecken waren nicht zu entdecken. Das mag auch daran liegen, dass die Aktion regelmäßig wiederholt wird und wo es sauber ist, steigt bekanntlich die Hemmschwelle, etwas hinzuwerfen.

Nun sind solche freiwilligen Putzaktionen in öffentlichen Parks keine Seltenheit. Hier aber ist eine einzigartige Kooperation entstanden. Denn mit dem Projekt „Aufsuchende Sozialarbeit zur Problematik des Alkoholmissbrauchs in der Spandauer Öffentlichkeit“, kurz „Spax“ genannt, und der Lebenshilfe e.V. engagieren sich zwei starke Nachbarn gemeinsam für ihren Kiez.

„Spax“ ist ein Projekt der Abteilung Gesundheit und Soziales des Bezirksamtes. Träger ist der Fixpunkt e.V., der mit einem Team aus Sozialarbeitern und einer Pflegefachkraft seit 2010 Suchtmittelabhängige von der Straße holt und sie gesundheitlich und sozial stabilisiert.

Mit der Lebenshilfe e.V. kooperiert Spax schon länger. Es gibt gemeinsame Veranstaltungen und Cafénachmittage. „Und für den Spielplatz an der Mittelstraße haben wir die Patenschaft übernommen“, informierte Uwe Nowotsch. Auch für Frank Bewig ist es selbstverständlich mitanzupacken. „Diese Kooperation hat Vorbildfunktion und darum unterstütze ich sie.“ Nächstes Jahr geht er darum wieder gemeinsam zum Putzen in den Koeltzepark. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.