Neue Kandidaten gesucht: Wahl der Seniorenvertretung steht an

Spandau. Im kommenden Jahr endet die Amtszeit der bezirklichen Seniorenvertretung. Neue Kandidaten fürs Gremium können sich ab sofort bewerben.

Wahlberechtigt sind Frauen und Männer im Alter 60 plus mit Hauptwohnsitz in Spandau, die Nationalität spielt keine Rolle. Die Seniorenvertretung setzt sich für die Interessen älterer Spandauer ein, ihre Mitglieder sind Mittler zwischen Einwohnern und Behörden. Sie werden für die Dauer von fünf Jahren berufen – jeweils vom für den Bereich Senioren zuständigen Stadtrat. Bewerbungen zur Kandidatur oder Vorschläge für eine/n Wunschkandidatin/en gehen bis zum 24. Oktober 2016 ans Bezirksamt Spandau, Fachbereich Senioren, 13578 Berlin. Nähere Informationen gibt es unter  902 79 61 10.

Der Bezirk Spandau veranstaltet im Januar 2017 drei öffentliche Runden, in denen die Kandidaten für die Seniorenvertretung die Gelegenheit erhalten, sich persönlich vorzustellen. Die Wahlen finden in allen Bezirken in der Woche vom 27. bis 31. März statt.

Nähere Angaben über die aktuelle Seniorenvertretung, das Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz und die Aufgaben der Seniorenvertretung gibt es unter www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/gremien/seniorenvertretung. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.