Tipps für Eltern und die es werden wollen

Spandau. Die aktuelle Broschüre für werdende Mütter und Väter, Familien mit Säuglingen und kleinen Kindern in Spandau ist da.

Die neue Ausgabe listet alle Angebote des Gesundheitsamtes und des Jugendamtes Spandaus auf, informiert über die kinderärztliche Versorgung und den Bereitschaftsdienst im Bezirk. Daneben finden junge Familien zahlreiche Beratungs- und Begegnungsangebote aus Gesundheit, Sport und Freizeit.

Familienzentren, Kirchengemeinden, Sportvereine und freie Träger stellen sich mit Geburtsvorbereitungskursen, Elternkursen zu Erziehungsfragen, Leseförderung, musikalischer Früherziehung, Babyschwimmkursen oder Turnen für Kleinkinder vor. „Oft ist es für werdende Eltern und junge Familien nicht einfach herauszufinden, wohin sie sich mit Fragen rund um die Geburt und danach wenden können, oder welche Kurse und Gruppen es in ihrem Kiez gibt“, sagt Frank Bewig (CDU), Stadtrat für Gesundheit und Soziales. Die Broschüre soll hierbei helfen.

Zu bekommen ist sie kostenlos in den Dienststellen des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes, in den Bürgerämtern sowie in der Stadtbibliothek. Sie kann auch telefonisch in der Planungs- und Koordinierungsstelle bestellt und abgeholt werden: Galenstraße 14,  902 79 40 35. Im Internet ist sie auch als PDF-Datei herunterladbar: www.berlin.de/ba-spandau/service/publikationen. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.