24. Platz für Spandauer Duo

Zoey und Helmut Niehoff (SSC Inkognito 12 Berlin)

Berliner Pétanque Landesmeisterschaft Doublette Mixte


- Gut verkauft haben sich am Sonntag (09.07.) Zoey und Helmut Niehoff vom Spandauer Verein für Randsportarten "SSC Inkognito 12" auf der Berliner Pétanque Landesmeisterschaft Mixte. Nach einem 4. Platz in der Vorrunde unterlagen beide in der Cadrage des B-Turniers J. u. H. Herrmann vom 1. BC Kreuzberg und belegten den 24. Platz.

Für die 13jährige Zoey war es das erste Bouleturnier überhaupt. Ihr gelangen einige sehenswerte Kugeln und wurde von allen Seiten gelobt. Auch Papa Helmut war mit den Leistungen seiner Tochter mehr als zufrieden.

Seit Bestehen des Vereins ist Zoey in der fast 5 jährigen Geschichte des SSC, erst die Zweite die überhaupt an Landesmeisterschaften teilgenommen hat. Bislang hatte nur Helmut an Landesmeisterschaften des Niedersächsischem PV und LVP Berlin teilgenommen.

Der Ausrichter Bouleclub "Boule devant Berlin" war ein hervoragender Gastgeber und hatte die Teilnehmer mit ausreichend Speisen und Getränke zu zivilen Preisen versorgt.

Ein besonderer Dank geht an Karin vom BC Berlin die den SSClern mit dem neuen Regelheft des Deutschen Pétanque Verband versorgte.

15.07.
Berliner Meister wurden Kim Mores/Dominique Tsuroupa vom TuS Zehlendorf 88.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.