Altin rettet SSV vor Niederlage

Spandau. Serkan Altin hat den Spandauer SV beim Hinrundenfinale vor einer Niederlage bewahrt. Der Mittelfeldspieler traf am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel in Grünau kurz vor dem Schlusspfiff zum vielumjubelten 2:2-Ausgleich. Marcus Moschko hatte für den SSV das zwischenzeitliche 1:1 besorgt. Mit nunmehr 17 Punkten beendete das Team von Trainer Sven Wagner die durchwachsene Hinrunde, in der es zwei zweistellige Niederlagen setzte (eine gegen Bezirksrivale Teutonia), im gesicherten Mittelfeld der Landesliga.

Das erste Punktspiel im neuen Jahr steht für den SSV am 2. März gegen Viktoria 89 II an.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.