Deutliche Niederlage

Spandau. Vor einer Woche hatte SW Spandau in der Landesliga einen überraschenden Sieg gegen den FC Spandau 06 gelandet. Beim TSV Mariendorf 97 unterlag der Tabellenletzte nun 1:4 (0:2). Torjäger Dort schlug in der 3. und 23. Minute für Mariendorf zu. Als Däms (70.) das dritte Tor machte, war endgültig klar, dass SW nichts mehr reißen würde. P. Schmidt (88.) verkürzte zwar noch, aber Massek (90.) sorgte dann für den Endstand. Die Niederlage hätte deutlich höher ausfallen können, aber die Gastgeber ließen einige gute Gelegenheiten aus. So scheiterte Däms am Pfosten. Am 23. April findet das Auswärtsspiel bei Sparta Lichtenberg statt (14.30 Uhr, Fischerstr.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.