Erfolgreiche Saison für FC Spandau United: Spiel im Olympiastadion als Highlight

Berlin: Sportanlage Grüngürtel | Spandau.

Fußballer im Betriebssport krönen erfolgreiche Spielzeit mit der Vizemeisterschaft.

In Spandau schaut man zufrieden auf eine Saison 2016/17 zurück. Mit der Vizemeisterschaft und dem erreichten Pokalfinale wurde die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte produziert. Doch das wohl größte Highlight fand im Rahmen des Abschiedsspiels des ehemaligen Offensivspielers von Hertha BSC, Marcelinho, im Olympiastadion statt. In einem Spiel gegen eine bundesweite Amateurauswahl durfte sich das Team präsentieren. Das Ergebnis war zweitrangig, ging es doch um das Erlebnis.

Auch die zweite Mannschaft des Vereins, angesiedelt eine Spielklasse tiefer, kann auf eine ordentliche Saison zurückblicken. Platz drei in der Meisterschaft. Nur das frühe Erstrundenaus im Pokal trübt etwas die Freude.

Die Ziele für beide United-Teams für die im September startende neue Saison sind klar: Wieder oben mitspielen und im Pokal soweit kommen, wie nur möglich. Und vielleicht gelingt ja der ganz, ganz große Wurf in Form der Meisterschaft. gw

Weitere Informationen zum Verein unter www.facebook.com/FCSpandauUnited/.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.