In der Nachspielzeit verloren

Spandau. Viel Pech für den Tabellenletzten. Beim Adlershofer BC gelang in der 76. Minute die Führung durch Rübner. Doch am Ende hieß es doch noch 1:2 (0:0). Raß glich aus (78.) und schockte die Gäste in der Nachspielzeit mit einem Kopfballtor. Glücklich, aber aufgrund des Spielverlaufs verdient. SW muss sich nun schütteln und dann wieder angreifen.

Die nächste Gelegenheit dazu besteht Sonntag im Derby gegen das Spitzenteam FC Spandau 06 (11.15 Uhr, Im Spektefeld).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.