Kickers 0:0 beim Nordberliner SC

Spandau. Der Berlin-Ligist ist am vergangenen Sonntag im Auswärtsspiel beim Nordberliner
SC nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen. Zwar waren die Spandauer die
bessere Mannschaft und hatten Chancenvorteile, unzufrieden war Kickers-Coach Hassan Chaabo allerdings nicht. „Manchmal ist es so“, sagte er, „vergangene Woche haben wir 80 Prozent unserer Chancen genutzt, diesmal nicht.“ Ein dreifacher Punktgewinn hätten seinem Team jedoch gutgetan, steht es in der Tabelle mit gerade mal fünf Punkten doch nur knapp über einem Abstiegsplatz.

Die Chance auf einen Befreiungsschlag bietet sich der Chaabo-Elf am Sonntag. Dann geht es nämlich gegen den Vorletzten DJK SW Neukölln, der erst einen Punkt auf der Habenseite vorweisen kann (12.30 Uhr, Rasenplatz am Brunsbütteler Damm).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.