SC Gatow: Vielversprechender Auftakt

Gatow. Die erste Duftmarke ist gesetzt. Mit einem 4:0-Erfolg am vergangenen Sonnabend gegen Concordia Wittenau hat Landesligist SC Gatow das Unternehmen Wiederaufstieg erfolgreich in Angriff genommen. Vor der Pause hatten die Gäste zwei vielversprechende Szenen. Als dann aber Lenk Attabas kurz nach dem Seitenwechsel
auf 2:0 für Gatow erhöhte, hatte das Team von Trainer Detlef Fitzek das Spiel im Griff. Die übrigen Treffer erzielte Thorbjörn Teschendorf (2) und Neuzugang Dustin Kögler.

Am kommenden Sonntag ist der Berlin-Liga-Absteiger beim Aufsteiger DJK SW Neukölln zu Gast (11 Uhr, Stadion Britz-Süd).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.