Spandauer SV: Lebenszeichen dank Jakob

Spandau.. Traditionsverein Spandauer SV kann doch noch gewinnen. Durch ein Tor des kurz zuvor eingewechselten Jakob in der 51. Minute hat der Landesligist die ersten drei Zähler im Punktspieljahr 2014 eingefahren und jetzt sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Gegner Eintracht Südring, der in der Rückrunde Tabellenführer BFC Dynamo II die erste Saisonniederlage beigebracht hatte, tauchte vor der Pause zweimal gefährlich vor dem SSV-Tor auf, doch Keeper Mahn war jeweils auf dem Posten.

Am Osterwochenende macht die Liga Pause. Zum nächsten Punktspiel reist der SSV am 27. April zum Friedenauer TSC.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.