Srbija ist im Kommen

Spandau. Durch ein 3:1 am vergangenen Sonntag gegen Union 06 ist dem Landesligisten FK Srbija der zweite Sieg in Folge gelungen. Das Team von Trainer Mladen Samardzic sprang damit auf den neunten Platz.

Srbija ging schnell durch zwei Tore von Todor Samardzic in Führung (5. und 20.). Die Spandauer standen gut, spielten ballsicher nach vorne und erarbeiteten sich weitere gute Chancen, unterließen es aber, noch vor der Halbzeit den Sack zuzumachen. Nach dem Anschlusstor (74.) hatten die Gäste Chancen zum 2:2, Milanovic aber machte in der Nachspielzeit alles klar.

Nächster Gegner ist der Tabellenzweite Adlershofer BC.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.