Srbija kann noch gewinnen

Spandau. Durch einen 3:1-Auswärtserfolg beim BSC Rehberge endete für den FK Srbija die Serie von sechs Niederlagen in Folge. Gleichzeitig schöpfen die Spandauer neuen Mut in Sachen Klassenerhalt. Auf dem schwer bespielbaren Rasen verteidigte Srbija zunächst das 0:0 bis zur Halbzeit. In der ersten Viertelstunde nach Wiederanpfiff schlug Srbija dann zu. Durch zwei Treffer des überragenden Kucak und einem Tor von Stanojev gelang der 3:1-Coup. „Wir leben noch!“, jubelte Sportdirektor Enis Djerlek nach dem Spiel. „Mit diesem Sieg ist jetzt wieder alles möglich.“

Nächster Gegner an der Neuendorfer Straße ist der SSC Südwest (Sonntag, 13 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.