Srbija: Lukic verletzt sich schwer

Spandau. Am vergangenen Wochenende hat sich Landesligist FK Srbija 1:1 von Stern 1900 II getrennt und dank des besseren Torverhältnisses zwei Plätze in der Tabelle gutgemacht. Überschattet wurde das Spiel vom schweren Unfall des Srbija Verteidigers Lukic, der ohne Einwirkung eines Gegners mit einer Knieverletzung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Das Spiel nahm erst in Hälfte zwei Fahrt auf. Dramatisch war gar das Ende der Partie: Srbija ging durch Daniel Milovanovic in Führung (83.), musste aber in der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer hinnehmen.

Nächster Gegner ist der SF Johannisthal.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.