Srbijas Aufwärtstrend gestoppt

Spandau. Nach zuletzt zehn Punkten aus vier Spielen musste der Landesligist am vergangenen Wochenende wieder eine Niederlage hinnehmen. Bei SF Johannisthal unterlag die Elf von Daniel Arsovic deutlich mit 0:9. Bereits nach einer Viertelstunde lagen die Spandauer mit 0:2 zurück. Aufgrund der engen Personalsituation spielte Srbija in der Schlussphase sogar nur noch zu acht. Bei noch zwei ausstehenden Spieltagen und vier Punkten Rückstand auf das rettende Ufer rückt der Abstieg immer näher. Ob die Spandauer am kommenden Spieltag den letzten Strohhalm ergreifen können?

Die Antwort gibt es am 5. Juni. Dann tritt Srbija beim bereits feststehenden Meister
Blau-Weiß 90 an (14 Uhr, Rathausstraße).

MW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.