SSV feiert 3:1-Sieg zum Auftakt

Landesligist Spandauer SV feierte zum Saisonstart einen verdienten 3:1-Heimsieg über den Friedenauer TSC und überraschte seine Fans nach einer chaotisch verlaufenen Vorbereitung mit einer couragierten Leistung. Kljajic sorgte für die verdiente Führung, hatte dann auch das 2:0 auf dem Fuß, doch er traf nur die Latte. Bouazza erhöhte aber noch vor der Pause auf 2:0. Friedenau enttäuschte auf der ganzen Linie, kam kaum einmal gefährlich vor das SSV-Tor. Nachdem in der zweiten Halbzeit Bouazza freistehend an Torwart Wolter noch gescheitert war, sorgte Kljajic für die endgültige Entscheidung. Dem eingewechselten Dustin Schultze gelang lediglich noch der Ehrentreffer für die Gäste.
Fußball-Woche / wik
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.