SSV: Niederlage beim alten Rivalen

Spandau.Es hat nicht ganz gereicht. Mit 0:2 (0:1) musste der Spandauer SV bei Türkiyemspor, dem alten Rivalen aus besseren Oberliga-Tagen, die Segel streichen. Akgün (21. und 85.) erzielte beide Treffer des diesjährigen Berlin-Liga-Absteigers. Der Spandauer Landesligist bleibt durch die Niederlage vorerst im unteren Tabellenmittelfeld der 1. Abteilung hängen. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) ist der Weißenseer FC zu Gast an der Neuendorfer Straße. Keine unlösbare Aufgabe, doch die Rot-Weißen sollten hinreichend gewarnt sein: Denn auswärts sind die Weißenseer in dieser Saison noch ungeschlagen.
Fußball-Woche / hob
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.