Bauarbeiten auf der U-Bahnlinie 7

Spandau. Bis zum 27. März wird es auf der U-Bahnlinie 7 zwischen den Bahnhöfen Rathaus Spandau und Rohrdamm während der Abend- und Nachtstunden zu Einschränkungen kommen. Grund sind Arbeiten an der rund 30 Jahre alten Tunneldichtung sowie Anpassungen des Bahnsteigniveaus, um künftig einen barrierefreien Einstieg zu gewährleisten. Während der Bauzeit fährt sonntags bis donnerstags jeweils von etwa 22 Uhr bis zum Betriebsschluss ein Pendelzug im 20-Minuten-Takt. Ein barrierefreies Umsteigen in die Züge ist auf dem U-Bahnhof Rohrdamm durch mobile Rampen gewährleistet.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.