Die "Havelkuh" kommt in die Spandau Arcaden

Beim Foto-Kreativ-Wettbewerb "Spandau Foto-Kuhnst-Lauf" sollten Kinder Fotos mit der "Havelkuh" machen. (Foto: privat)

Spandau. Die Ergebnisse des Foto-Kreativ-Wettbewerbs "Spandau Foto-Kuhnst-Lauf" sind vom 29. September bis 11. Oktober bei einer Ausstellung in den Spandau Arcaden an der Klosterstraße 3 zu sehen. Kinder zwischen drei und 14 Jahren sollten Fotos mit der "Havelkuh", dem Spandauer Fabelwesen, schießen.

Carsten-Michael Röding (CDU), Stadtrat für Bauen, Planen und Umweltschutz, wird am 29. September um 13 Uhr die Ausstellung in den Spandau Arcaden eröffnen. Bis zum 8. Oktober können Besucher dort ihre Stimme für die Gewinner des Foto-Wettbewerbs abgeben. Den Teilnehmern der Abstimmung winken attraktive Preise.

Kinder, die an einer Sonderprämierung teilnehmen wollen, können ihre Havelkuh-Figur am 11. Oktober um 16 Uhr in die Spandau Arcaden zur Abstimmung mitbringen. Für sie gibt es ein Fotoshooting mit all den anderen mitgebrachten Figuren. Dieses Foto wird auf einem Plakat abgedruckt, das sich die Teilnehmer dieser Sonderaktion kostenfrei im Gotischen Haus an der Breiten Straße 32 abholen können.

Die Gewinner des Foto-Kreativ-Wettbewerbs werden am 11. Oktober um 17 Uhr bekannt gegeben. Die "Havelkuh" werden zur Prämierung Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) und die Vorsitzende der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau, Gabriele Fliegel, mitbringen. Für die Sieger sind Arcaden-Gutscheine in Höhe von 200 bis 250 Euro ausgelobt. Der Jury-Sonderpreis geht an die kreativste Idee. Die wird mit zwei Karten für Sascha Grammels Show "Lachen tut Gut(es)" im Kulturhaus Spandau belohnt.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.