Infos für Spandauer Unternehmen

Spandau. Zu einer Informationsveranstaltung über die Verbund-Ausbildung in Unternehmen laden Wirtschaftsstadtrat Carsten-Michael Röding (CDU), die Industrie- und Handelskammer (IHK) und Berlin Partner am 30. September um 18 Uhr Spandauer Unternehmen in die TÜV Rheinland Akademie, Pichelswerderstraße 9, ein.

Die Veranstaltung zeigt Möglichkeiten für Firmen auf, die gern ausbilden möchten, deren Betrieb aber nicht alle Ausbildungsinhalte abdecken kann. Für diese besteht die Chance, im Verbund mit Partnern auszubilden und sich so die Aufgaben als Ausbildungsbetrieb zu teilen. Angeboten werden Vorträge über die Verbundausbildung und die dazu passende Beratung sowie ein Praxisbericht aus dem Unternehmensalltag. Zudem wird es eine Informationsausstellung über Unterstützungsangebote für ausbildende Betriebe geben.

Im Anschluss bietet sich dann Gelegenheit, bei einem kleinen Imbiss mit Vertretern Berliner Serviceeinrichtungen ins Gespräch zu kommen und sich mit anderen Spandauer Unternehmern auszutauschen. Für interessierte Gäste gibt es bereits um 17.30 Uhr die Möglichkeit, an einer Führung durch die TÜV Rheinland Akademie teilzunehmen und so einen Einblick in deren vielfältiges Trainings- und Weiterbildungsangebot zu gewinnen. Unternehmer aus Spandauer Betrieben können sich zu der Veranstaltung per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@ba-spandau.berlin anmelden.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.