Wirtschaftshof bedankte sich bei den Händlern

Wirtschaftshofvorsitzende Gabriele Fliegel (links) bedankte sich bei ihrer Geschäftsstellenleiterin Petra Richter und den Händlern. (Foto: Uhde)

Spandau. Mit einem gemeinsamen Essen bedankte sich die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau bei den 22 Händlern, die auch in diesem Jahr auf dem Havelländischen Land- und Bauernmarkt für buntes Treiben in der Altstadt gesorgt haben.

Die Saison endete am 18. November. "Die Gemeinschaft der Händler hat sich derweil zu einer großen Familie entwickelt", lobte Wirtschaftshofvorsitzende Gabriele Fliegel. Bei Petra Richter, Geschäftsstellenleiterin der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau, bedankte sie sich mit einem Geschenk für deren unermüdliches Engagement bei der Organisation des Markts.

Ganz verzichten müssen die Spandauer auch im Winter nicht auf ihren beliebten Markt. Vom 6. Januar bis zum 6. März wird er in kleinerem Umfang als Wintermarkt zum Einkaufsbummel zur Verfügung stehen. Immer dienstags und freitags von 9 Uhr an werden Fleisch- und Wurstwaren sowie Fischspezialitäten, Obst, Gemüse, Vitamine an der Saftbar sowie Schuhe und Bekleidung angeboten. Das Angebot kann allerdings witterungsbedingt eingeschränkt sein. Die Hauptsaison beginnt am 9. März. Dann bieten alle Händler ihre Waren wieder montags, dienstags, donnerstags und freitags ab 9 Uhr an.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.