50 Klassen mit Flüchtlingen

Spandau. In der Zitadellenstadt werden Flüchtlingskinder in mittlerweile 50 Willkommensklassen an Schulen unterrichtet. Das teilte Bildungsstadtrat Gerhard Hanke (CDU) den Bezirksverordneten im Bildungsusschuss am 8. Dezember mit. Dabei verwies er auf ein Problem: Oft kämen die Kinder trotz Einrichtung der Klasse erst Wochen später, weil sie noch nicht die Schuleingangsuntersuchung absolviert haben. Zusammen mit Gesundheitsstadtrat Frank Bewig (CDU) will er eine Lösung finden, diesen Prozess zu beschleunigen. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.