Auto überschlug sich

Staaken. Ein Auto hat sich am 21. Februar bei einem Unfall auf dem Magistratsweg überschlagen. Nach bisherigen Ermittlungen war gegen 2.30 Uhr ein 21-jähriger Autofahrer auf dem Magistratsweg in Richtung Heerstraße unterwegs, als er in Höhe des Bullengrabens eine Mittelinsel mit Verkehrszeichen übersah und dagegen fuhr. Im Anschluss kam er ins Schleudern und das Auto überschlug sich. Polizisten stellten bei dem jungen Mann Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt. Er und seine 25-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.